Als ob ein Wiki nicht genug wäre... Nein, der Herr entwickelt ein eigenes System auf Basis der Active Foxpro Pages. Fairerweise sollte ich dabei erwähnen, dass ich bereits im August 2004 während meines mehrwöchigen Sommerurlaubs die Möglichkeit erhielt, das damalige Wiki der deutschsprachigen FoxPro Usergroup zu begutachten und ein wenig zu überarbeiten. Das Ergebnis dieses ersten Schrittes ist nun seit einiger Zeit als LiveFAQ der dFPUG online.

Letztendlich war dieser Schritt nur ein Anfang und in der Zwischenzeit sind noch einige Ideen und Features auf meiner Festplatte herangereift.
Nun, was soll ich noch sagen: A new star is born!

Auf der eigens eingerichteten Website https://www.afpwiki.de ist eine WikiEngine auf Basis der Active FoxPro Pages eingerichtet. Die Entwicklung ist in Richtung OpenSource ausgelegt. Ich hoffe dabei, dass zum einen die Akzeptanz des AfpWiki schneller steigen wird, und zum anderen auch weitere Interessierte in die Weiterentwicklung einsteigen werden. Interessanterweise verwaltet die aktuelle Fassung des AfpWiki seine Daten in einem Microsoft SQL Server 2000 - konkret MSDE 2.0.

Die nächsten Schritte der Entwicklung dürften potentiell folgendermaßen aussehen:
* Umstellung auf XHTML
* Erstellung von Stylesheets (CSS und XSL)
* Besserer Editor für die Pflege des Content
* Versionierung mit Differenzanzeige

Für die weitere Zukunft sind dann noch weitere Features angedacht:
* Namespaces
* Import & Export
* Web Services
* Offline-Version
* etc...

Für Anregungen, Kritik, etc. steht das FAQuarium zur Verfügung. Je nach Resonanz wird dort künftig eine neue Sektion (oder auch nicht) zum Thema AfpWiki eingerichtet.

Okidoki, genug für gestern... icon_lol


Bis denne, JoKi