/ Community

Konspiratives Community-Treffen?

Willkommen zur Trainingsrunde des SV Grün/Weiß Mainz.
Wie vielleicht schon der ein oder andere geneigte Leser mitbekommen haben könnte, sind meine Community-Kollegen Willi und Tiger in meinen heimatlichen Gefilden unterwegs. Bereits letzte Woche liefen die erste Grobplanungen, die sich am Montag konkretisierten. Thomas sammelt Alex in Mannheim ein, und wir treffen uns dann mir, um den Rest des Abends mit lockerem Klönen und starker Musik im Kult zu verbringen. Also, während die beiden noch auf Tour waren, habe ich mir die Zeit noch mit einem Klassiker auf DVD verdingt: Time Bandits von Terry Gilliam. Herrlich, insbesondere das Interview mit einem französischen Team.

**It's party time**
Öhm, oder auch erstmal nicht. Denn beim normalen Durchschleichen der verkehrsberuhigten Zone fiel mir gleich ein verdächtiges Fahrzeug auf. Silverfarbener Mercedes Kombi mit grüner Tarnbeklebung: Los Grünos :-)
Spasshalber meinte ich noch, dass die gleich wenden werden und uns anhalten. .o( Jaja, labber' du nur... ) Und so war's auch. Scheinbar versprüht Thomas irgendwelche Pheromone - who knows. Okay, also, das übliche... oder auch nicht, denn das hektische Rumfummeln mit der Taschenlampe und der intensiven Inspektion des Fahrzeugs passen nicht zu einer regulären Verkehrskontrolle. Insbesondere wenn die üblichen Hinweise - "Guten Abend, das ist eine allgemeine Verkehrskontrolle" - und Fragen - "Haben Sie etwas getrunken?" - überhaupt nicht fielen. Sehr suspekt, aber ich würde mir auch heftige Gedanken machen, wenn drei lockere Typen nachts um halb zwölf durch die Gegend tuckern. Schmuggelware? Hehlergut? - Tjoa, leider Fehlanzeige, wir sind anständige Bürger - auch wenn es mit Ankunft der WM anfängt, interessanter für Terroristen zu werden. Leute, es wird nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird. Kommt mal wieder auf den Teppich der Normalität...

**Lady's night**
Nach der etwa zwanzigminütigen Personalausweisprüfung konnten wir dann noch locker und flockig im Kult einlaufen. Hach, was ein Spass. Hatte ich eigentlich schon erwähnt, dass mittwochs so 'ne Art Lady's Night im Kult stattfindet? Nee, okay, also neben der Tatsache, dass die Musik ziemlich auf alternativ und feminim ausgelegt ist, sind auch überdurchschnittlich viele Frauen unterwegs. Immer wieder ein erheiternder Anblick. Sowohl in eine Richtung, wie auch in die andere. ;-)
Gut, gut. Die ersten bekannten Gesichter sind auch gleich entdeckt und wir gesellen uns gemütlich zu einigen Bekannten. Bei einer gepflegten Runde Bionade - Geschmack Holunder tauschen wir uns über die aktuellen Neuigkeiten aus der Community, dem Universum und dem Leben überhaupt aus. Wirklich spassig, was da seit unserem letzten Treffen auf der CeBIT alles wieder vorgefallen ist. Ich hoffe nur, dass keiner von uns auf die Idee kommt, eine Biographie zu schreiben. Die Anwaltsklagen wären uns gewiß... ;-)

So, aktuell sitzen wir beim Frühstück, mal sehen was der heutige Tag noch bringen wird...


Get Blogged soon und bis denne, JoKi