/ Community

Die CeBIT ruft...

Auch dieses Jahr lädt Microsoft sein CLIP-Mitglieder zum Community GetTogether in die niedersächsische Hauptstadt ein. Und ich habe den Ruf wieder einmal vernommen. Selbstverständlich geht's mit Sack und Pack, öhem... Laptop und Rucksack auf in den Norden.

Spontane Aktionen sind an der Tagesordnung, denn irgendwie hat mal wieder die Frühbuchung für 'ne Übernachtung nicht hingehauen, da berufliche Aufgaben in den letzten Wochen im Vordergrund standen. Well, who cares? Ein Plätzchen zum Nächtigen findet sich in der kleinsten Hütte und wir lassen uns einfach mal überraschen... ;-)

Nach der Mittagspause trifft mein persönlicher Chauffeur in der Firma ein und nach einem kurzen Abmeldungstechtelmechtel geht's auf die Autobahn. Hehe... und ich hab' die UMTS/GPRS-Karte dabei. Und die Kante Kirchheimbolanden passiert uns irgendsoein Rennzwerg - hey, Formel 1 ist zwar wieder gestartet, aber so kleine Rennboliden mit einer derartigen Lackierung können wir uns definitiv nicht vorstellen. Und in der Tat... Es handelt sich um einen Erlkönig der Marke smart. Und das Teil ist flink, bei ca. 160km/h vergrößert sich langsam der Abstand... nice try.

Vorbei an Frankfurt geht's flockig auf die A5 und Stau... Hmpf! Nun, okay, schauen wir uns mal die Sache im Überblick an - Laptop und UMTS-Karte gezückt, Staumelder online abfragen - cooles Feature. Sollte zukünftig in alle Autos Standardausstattung sein. Nunja, noch ein paar Rückfragen per Messenger und Skype geklärt - herrje, so wichtig bin ich doch gar nicht...
Und nach Passage der Unfallstelle testen wir mal die Onlineconnection bei ca. 150km/h - die Frisur hält!

Dennoch haben wir durch den Stau einiges an Zeit verloren, was wir nur schlecht wett machen können. Hm, das dürfte mit der Tourist Information und Zimmervermittlung in Hannover knapp werden. Und in der Tat ist der Laden bereits geschlossen... trotz verlängerter Öffnungszeiten. Nun, no problem, zuerst mal ab in die Community - vielleicht ergeben sich ja hier noch Möglichkeiten und Chancen... zumindest gibt's was zu futtern, nette Leute und viel Spass. Das haben wir uns nach dem Autobahn-Marathon auch ein wenig verdient.

Letztendlich haben wir dann doch eine coole Unterkunft in Großbuchholz finden können: https://www.hotel-finkenhof.de - nur traut den Preisen auf der Website nicht... Das kommt noch der undokumentierte Messeaufschlag hinzu... Ich werde mir auf alle Fälle noch eine kleine Mail in den nächsten Tagen zurecht schreiben und absenden. Egal, wir hatten Betten und ein Dach über den Köpfen - das allein zählte. Zumindest konnte ich dann noch nachts um 2:00 direkt ein, zwei Fragen im dFPUG-Forum beantworten :icon_grin:

Der morgige Tag wird umfangreich, also Gute Nacht, JoKi