Get Blogged by JoKi

"The only frontiers are in your mind"
27 | 05 | 2017
Navigation
Meetup of MSCC
Our next meetup:
Latest Tweets

Most Read Articles
Article Time Line
About me
Family guy, geek, entrepreneur, software craftsman: Visual FoxPro, C#, SQL Server, MySQL, Linux consultant, conference speaker

Certificates & Awards

Microsoft Certified Professional

Microsoft Specialist - Programming in HTML5 with JavaScript and CSS3 Specialist

Get in touch

Sharing is caring

Recent books


Sponsoring
If you like the information on these pages, your support is highly appreciated.
Thank you very much!
Affiliates

 

Spacer for layout formatting

Visual FoxPro Konferenz Frankfurt 2006 - Geplante Sessions

User Rating:★★★★★ / 1
PoorBest 
Community 12 September 2006 - 

Während ich gerade unterwegs bin, kam die Aufforderung zur Abgabe der Abstracts für die diesjährige Visual FoxPro Konferenz in Frankfurt. Bereits im Vorfeld wurden die Themen besprochen, nun wird es langsam konkreter. Hier die Liste der Sessions, die meinerseits vorgesehen sind:

[b]Net4COM - eine Komponente von Sedna[/b]
Die ersten Community Technical Previews (CTP) von Sedna sind bereits seit einigen Monaten in der Downloadsektion von Visual FoxPro verfügbar. Enttäuschten die ersten Releases noch ein wenig in Bezug auf brauchbare Funktionalität, so zeichnet sich langsam immer mehr ab, wohin die Reise wirklich gehen könnte. NET4COM ist ein Teil von Sedna und bietet den Zugriff auf ausgewählte Klassen des .NET Frameworks über die COM-Schnittstelle. Somit können VFP-Entwickler die angebotenen Objekte in ihren eigenen Anwendungen nutzen und wieder ihren Kunden anbieten. Die Session zeigt die Voraussetzungen zur Nutzung, die aktuellen Features und Einschränkungen von NET4COM, und gibt Vorschläge für mögliche Alternativen.

[b]CLR Host für Visual FoxPro[/b]
Die Common Language Runtime (CLR) des .NET Frameworks übernimmt die grundsätzliche Aufgabe zum Starten von Assemblies und Anwendungen in einer .NET Programmiersprache wie etwa C# oder Visual Basic. Weiterhin ist die CLR ebenfalls mit dokumentierten Programmierschnittstellen (APIs) ausgestattet, die es ermöglichen einen eigenen Host zu schreiben. Die bekanntesten CLR Hosts stammen derzeit von Microsoft: Internet Explorer, ASP.NET und SQL Server 2005. Auch andere Hersteller wie etwa IBM haben ihre Produkte mit einem CLR Host ausgestattet.
Der CLR Host für Visual FoxPro ist ein Experiment, um exakt solch einen Host in VFP zu integrieren. Die Zielsetzung ist dabei, dass man .NET Code direkt in VFP ausführen bzw. Assemblies ohne 'den Umweg' über die COM-Schnittstelle nutzen kann. Die Session behandelt die grundsätzliche Erstellung eines CLR Hosts und die Nutzung in VFP. Welche Möglichkeiten sich hieraus künftig ergeben könnten, bleibt der Phantasie überlassen. Ein spannender Gedanke, oder?

[b]Active FoxPro Pages[/b]
AFP 3.0 wurde gezielt auf Geschwindigkeit optimiert und ist um ein vielfaches schneller als AFP 2.4. Das echte Multithreading der AFP reduziert den Speicherbedarf erheblich, während ein ausgeklügeltes, verbessertes Sessionmanagement die problemlose Skalierbarkeit auf mehrere Server ermöglicht. Das AFP ControlCenter zeigt Ihnen alle wichtigen Informationen wie die Ausführungszeit oder die gerade bearbeitete Seite. PlugIns erlauben eine nahezu unbeschränkte Erweiterbarkeit der AFP. Das Debuggen war noch nie einfacher: Mit Visual FoxPro können Sie AFP-Seiten unter Echtbedingungen im Debugger testen. Ein Errorhandler für Ihre AFP-Seiten gibt Ihnen die volle Kontrolle über die Ausführung Ihrer AFP-Anwendungen. Und natürlich wurden auch viele Wünsche realisiert, wie zum Beispiel ein Dateiupload, das Beenden einzelner AFP-Threads oder die bessere Trennung von Daten und Variablen bei unterschiedlichen Applikationen. Verpassen Sie nicht die neue AFP.

Wie unschwer zu erkennen ist, liegt der Schwerpunkt auf der Interoperation mit dem .NET Framework. Die Net4COM-Komponente ist eine Entwicklung von Microsoft, um Zugriff auf ausgewählte Klassenbibliotheken über die COM-Schnittstelle zu ermöglichen. Die Programmierung des CLR Hosts ist mehr experimentell. Auf dem letzten VFP Stammtisch in Speyer habe ich mal erste Informationen dazu genannt. In den kommenden Wochen werde ich sicherlich noch ein, zwei Beiträge zu den Erfahrungen bei der Programmierung hier veröffentlichen.

Übrigens, die Registrierung für Frankfurt ist bereits möglich... Ich freue mich, euch in Frankfurt offline zu treffen.


Bis denne, JoKi


blog comments powered by Disqus
 
Spacer for layout formatting