Get Blogged by JoKi

"The only frontiers are in your mind"
27 | 05 | 2017
Navigation
Meetup of MSCC
Our next meetup:
Latest Tweets

Most Read Articles
Article Time Line
About me
Family guy, geek, entrepreneur, software craftsman: Visual FoxPro, C#, SQL Server, MySQL, Linux consultant, conference speaker

Certificates & Awards

Microsoft Certified Professional

Microsoft Specialist - Programming in HTML5 with JavaScript and CSS3 Specialist

Get in touch

Sharing is caring

Recent books


Sponsoring
If you like the information on these pages, your support is highly appreciated.
Thank you very much!
Affiliates

 

Spacer for layout formatting

VFP Devcon Prag 2005 - Day 3

User Rating:☆☆☆☆☆ / 0
PoorBest 
Community 23 June 2005 - 
Schade... der letzte Tag der Konferenz beginnt - eigentlich nur ein halber Tag mit noch drei Sessions. Aber diese sind dafür umso spannender.

Zum Einstieg nach einem kurzen Frühstück mit Cola Light und Croissant gönne ich mir das Thema Codeoptimierung. Man kann seinen eigenen Sourcecode eigentlich nie oft genug von Zeit zu Zeit mal durchchecken und auf Performance testen. Während der Session zeigten sich auch erstaunliche Tatsachen in Bezug auf die Indexverwertung in VFP.

Einziger Wermutstropfen: Ich wollte eigentlich in die zeitgleich laufende Session zu Visual Extend 9.0 und mich von Uwe über die Neuerungen - insbesondere dem AFX-Tool - informieren. Damn'd, shit happens...

Okidoki, kurzer Break mit Cola Light und weiter geht's mit lustigen Anekdoten im Bereich 'Stolperfallen' - ich empfinde die Sessions von Marcia immer wieder als eine humorvolle, informative Alternative. Leider gab's hier nur wenige neue Erkenntnisse.

Meine letzte Session für heute gilt den Design Pattern. Da wir in der VFP Usergroup regelmäßig(?) einen kurzen Ausflug in das Reich der Design Pattern unternehmen, galt mein Augenmerk natürlich den Mustern, die wir noch nicht hatten. Und... tada, die komplette Palette, die Andy vortrug, hatten wir noch auf dem Stammtisch. Well, folks, damit ist für die nächsten Monate ausreichend Material samt Beispielen gesorgt.

Hm, irgendwann muss eine Konferenz zu Ende gehen... Nunja, allgemeines Händedrücken, gute Wünsche für die Heimreise und Aussichten auf Wiedertreffen - wo auch immer (Konferenzen, Foren, Usertreffen, etc) machen den Abschied nicht unbedingt einfacher, aber okay.

Gerd und ich verprassen noch unsere letzten Kronen und dann geht's mit frischem Reiseproviant zurück in die Heimat. Aber das ist eine andere Geschichte...

Abschliessend möchte ich meinen Dank an das Team von Daquas richten. Die Organisatoren und Helfer haben einen klasse Job erledigt!

Danke Daquas!

Der erwartete Zeitraum für die nächste Konferenz ist bereits in meinem Kalendar für 2006 vorgemerkt!
blog comments powered by Disqus
 
Spacer for layout formatting