Get Blogged by JoKi

"The only frontiers are in your mind"
24 | 04 | 2017
Navigation
Meetup of MSCC
Our next meetup:
Latest Tweets

Most Read Articles
Article Time Line
About me
Family guy, geek, entrepreneur, software craftsman: Visual FoxPro, C#, SQL Server, MySQL, Linux consultant, conference speaker

Certificates & Awards

Microsoft Certified Professional

Microsoft Specialist - Programming in HTML5 with JavaScript and CSS3 Specialist

Get in touch

Sharing is caring

Recent books


Sponsoring
If you like the information on these pages, your support is highly appreciated.
Thank you very much!
Affiliates

 

Spacer for layout formatting

Community DevCon 2005

User Rating:☆☆☆☆☆ / 0
PoorBest 
Community 20 February 2005 - 
Endlich!
Die Einladung kam bereits im Dezember - noch vor Weihnachten - und bis heute zieht sich die Zeit doch wie ein Kaugummi. Aber endlich ist wieder Microsoft Coummnity DevCon! Yeah, allein die Aussicht, wieder andere CLIP Mitglieder, MVPs und INETA Mitglieder offline zu treffen und Gespräche zu führen, erfreut mich. Ich find's wirklich klasse.

Und so auch wieder heute. Microsoft lud dieses Jahr nach Frankfurt/Main ein. Ein Katzensprung für uns - nur 1 Stunde Autofahrt, wenn keine Staus sind... Leider gibt's aber motorisierte Verkehrsteilnehmer, denen offensichtlich nicht klar ist, wieso es Abbiegespuren gibt. Apropos Katzensprung bzw. vergleichbar. Auf der Hinfahrt hatten wir wiederum einen Fuchs ausmachen können - ein Zeichen?

Nunja, wir haben es dennoch rechtzeitig geschafft. icon_biggrin

Die vermittelten Infos zu Team System als umfassendes Entwicklungssystem im kommenden Visual Studio 2005, sowie die Backgrounds zu den Microsoft Hellhounds - übrigens amtierende Weltmeister im Robotfussball - waren wirklich sehr aufschlussreich wie auch amüsant, da Ingo die erste Zeit ohne Beamer auskommen musste. Ohne Strom geht's halt nicht... icon_lol

Eine Änderung gab's dieses Jahr im Konzept der DevCon, denn sie bestand nicht nur aus Vorträgen, sondern positiver Weise wurden nach dem Mittagessen kleinere Workshops (aka Breakouts) für die drei Coummnity-Aktivitäten - CLIP/MVP, INETA und CodeZone - gebildet. Dabei wurden aktuelle Problemchen, Kritiken, Wünsche und Aussichten in Zusammenarbeit mit Microsoft angegangen. Interessanterweise floßen sehr viele unterschiedliche Erfahrungen der Usergroup-Leader ein. Networking live! Klasse!
Kleiner Gag am Rande: Die .NET Usergroup Paderborn wurde während des Breakouts mittels Messenger initialisiert - Gratulation!

Abschliessend wurden gemeinsam die ausgearbeiteten Ergebnisse untereinander vorgestellt und roughly definiert, wie die weiteren Schritte - bis zur CeBIT und später - aussehen werden.

Aber dann DAS Highlight des Tages - die Vorstellung von Visual FoxPro. Im Schnelldurchlauf gab Rainer einen starken Überblick über die Programmiersprache mit Datenbankengine und Reportgenerator. Was einiges Murmeln, ob der Features brachte. Ich glaube, es war auch wichtig, dass VFP anderen mal vorgestellt wurde, denn "Was machen die VFP-Jungs eigentlich überhaupt und hier?" dürfte eine häufigere Frage bei anderen Community-Mitgliedern gewesen sein. Oder? icon_wink

Okay, ich freu' mich bereits jetzt schon auf das nächste Treffen auf der CeBIT. Leider gibt's dabei für mich einen kleinen Konflikt: Am Freitag ist sowohl VFP CeBIT Stammtisch als auch Microsoft Einladung angesagt. Wir werden sehen...

Bis denne, JoKi
blog comments powered by Disqus
 
Spacer for layout formatting